Das Kyu Prüfungssystem des DJB

Gutschein für Freunde

Verschenke einen Gutschein zum Probetraining

Kinderprojekte des NWJV und DJB

Braungurtprüfung

Braungurtprüfung für Emilie und Julia

Braungurtprüfung für Emilie und Julia

Am 10.07 legten Julia Schramke und Emilie Chevalier in Bochum erfolgreich die Prüfung zum 1. Kyu ab.

An dem Abend wurden bei der Kreisprüfung 20 Teilnehmern zum braunen Gürtel geprüft. Alle bestanden hieß es am späten Abend.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen.Wir gratulieren zu den bestandenen Prüfungen! Glückwunsch !!!

Internationales Turnier in Ede / Niederlande

02.06.2018

02.06.2018

Zum ersten Mal ging es diesmal für unsere zwei Kämpferinnen von djk Hiltrop-Bergen in die Niederlande zur 25. Auflage des Heide-Turniers in Ede.

Julia Schramke kämpfte in der Gewichtsklasse bis 57 kg, 6 Teilnehmerinnen waren am Start, aufgeteilt in 2 Poules. Durch einen Sieg konnte sie den zweiten Platz in ihrer Poule sichern. Jeweils die 1. und 2. Kämpferinnen jeder Poule kamen in die Finalrunde. Julia musste gegen die Gewinnerin der 2. Poule antreten, verlor aber knapp den Kampf und erreichte einen hervorragenden dritten Platz und gewann Bronze.

Bei der Gewichtsklasse bis 44 kg waren es 10 Teilnehmerinnen, die auch in 2 Poules aufgeteilt waren. Emilie Chevalier verlor den Auftaktkampf, konnte aber die restlichen 3 Kämpfe für sich entscheiden. Somit wurde sie auch zweite ihrer Poule. Später verlor sie den Kampf gegen der Gewinnerin der 2. Poule und wie Julia, erreichte den 3. Platz mit Bronze.

Der Trainer war mit den Leistungen seiner Athletinnen sehr zufrieden. Unsere Mädels haben tolle Kämpfe gezeigt.

geschrieben: Isa Chevalier

veröffentlicht durch Andreas Schellmann

Ein erfolgreiches Internationales Turnier in Stavelot / Belgien

21.4.2018

21.4.2018

Der djk Hiltrop-Bergen und 4 seiner Kämpferinnen waren am Wochenende wider unterwegs um an einen Judoturnier teilzunehmen. Das Turnier war in Stavelot, Belgien. Sophie Hardecke und Lana Weisbrod ( Jahrgang 2008/2009) kämpften diesmal zum ersten Mal im Ausland. In 4 Pools gewannen sie je einen Kampf. Es war nicht leicht für die beiden, da in Belgien andere Griffe als in Deutschland zulässig sind. Als Erinnerung an diesen Kampftag gab es für alle eine Medaille.

In der U15 kämpften Julia Schramke und Emilie Chevalier. Julia verlor ihren Auftaktkampf gegen die späteren Siegerin, setzte sich aber in den 2ten Kampf durch und erreichte in der Klasse bis 57 kg den 3 Platz. Emilie kämpfte in der Klasse bis 48 kg und gewann ihre 2 Kämpfe und wurde Erste.

Der Tag war für alle Beteiligen sehr anstrengend , vor allem, für Trainer Michael Dürre, der für jeden Kampf mit Leib und Seele dabei ist und mit fiebert, dennoch verlief der Tag sehr zufriedenstellend.

geschrieben von: Isa Chevalier

Abfahrt Hvk ca.6.45 h Ankunft nach einer entspannten Autofahrt gegen 9.15 h. Die Kinder waren sehr aufgeregt,in der Erwartung was auf sie zukommt.Nach der Waage (10.30h)haben die Kämpfe auch schon begonnen.Respekt an die beiden Mädels (Lana und Sophie)die trotz des frühen aufstehens und der langen Autofahrt alles gegeben haben,beide kamen aufs Treppchen (Bronze),um 12h war das Turnier der u12 zu Ende,so das wir noch Zeit hatten die Gegend zu erkunden bis das Turnier der u15 (ca. 13.30h)begann.So um 14h mussten wir uns dann auf den Heimweg machen,weil unser Kleinster keine Geduld mehr hatte , gegen 17h waren wir wieder daheim.Nochmal Danke an den Coach,der nie die gute Laune verloren hat.Es war ein wunderschöner Tag und eine tolle Erfahrung für die Kinder. .. DANKE

geschrieben von: Eddy Harbecke

Internationales Turnier Lommel/ Belgien

v.l.: Julia Schramke, Emilie und Mutter Isa Chevalier und Michael Dürre

v.l.: Julia Schramke, Emilie und Mutter Isa Chevalier und Michael Dürre

Internationales Turnier Lommel/ Belgien

Am Sonntag, den 08. April fand ein Internationales Turnier in Lommel, Belgien statt.

Da die Wiegezeiten früh am Sonntag Morgen gelegt würden, sind unsere Athleten samt Trainer und Eltern bereits am Vortag angereist. Sie nutzten dann die Zeit um die Stadt und Umgebung zu erkunden und zum Entspannen vor den Kämpfen.

Wie zu erwarten war, war das Turnier stark besetzt. Aus mehreren Ländern Europas kamen die U15 Athleten angereist, um sich der internationalen Konkurrenz zu stellen.

Julia Schramke und Emilie Chevalier gingen für djk Hiltrop-Bergen an den Start.

Julia erkämpfte sich in der mit 3 Teilnehmerinnen besetzten Klasse -57kg Platz 3.

Emilie Chevalier, in der mit 9 Teilnehmerinnen besetzten Klasse -48kg, erreichte den 5. Platz. Sie verlor den Kampf um Platz 3.

Emilie, was bedeutet für dich und dein Leben der Judosport?: Ich meine es ist mehr als nur eine Sportart. Es macht mir Spaß und es macht auch Spaß mal mit anderen Menschen zu kämpfen und so bekommt man auch mehr Kampferfahrung. Judo macht auch aus, dass man selbstbewusst ist und dort bekommt man dann auch noch mehr Selbstbewusstsein. Man braucht Körperbeherrschung. Man muss auch schnell und flink sein, um auch zu gewinnen. "

Es war ein tolles Turnier, das man nur weiterempfehlen kann. Dieses Niveau bekommt man in dieser Altersklasse nicht oft zusehen. Eine tolle Erfahrung, die die Athleten am Wochenende machen durften.

Autor: Isa Chevalier

Stadtmeisterschaft in Bochum Höntrop

Nikash Thiessen ist Stadtmeister

Nikash Thiessen ist Stadtmeister

Altersklasse U 10 - 22,3kg

Julia Schramm und Lana Weisbrod sind Stadtmeisterinnen geworden und haben den 1. Platz gewonnen

Julia Schramm und Lana Weisbrod sind Stadtmeisterinnen geworden und haben den 1. Platz gewonnen

Sarah hat bei den Stadtmeisterschaften den 3. PLatz erkämpft

Sarah hat bei den Stadtmeisterschaften den 3. PLatz erkämpft

Pressemitteilungen

Stadtspiegel Artikel

Judoturnier in Belgien

Judoturnier in Belgien

WAZ Artikel

DJK Hiltrop Bergen kämpft erfolgreich

DJK Hiltrop Bergen kämpft erfolgreich

Sportartikel Wusthoff Cup

Westfaleneinzelturnier Ausrichter: Turnverein Durchholz 1919 e.V

11.3.2018

11.3.2018

Beim Westfaleneinzelturnier hat Emilie Chevalier bei einer starken Konkurrenz einen hervorragenden 3. Platz erkämpft.

11.3.2018

11.3.2018

18. Internationales Judoturnier in EUPEN / Belgien

von rechts: 1. Platz Emilie Chevalier und 3. Platz Julia Schramke

von rechts: 1. Platz Emilie Chevalier und 3. Platz Julia Schramke

Bereits zum 18. Mal hat der Königliche Judo und Jiu Jitsu Club Eupen zu einem großen internationalen Euregioturnier in Eupen am 3.3.2018 eingeladen. Es waren viele Vereine aus Deutschland, Luxemburg und natürlich aus ganz Belgien vor Ort und kämpften ab der U11 Klasse.

Aus unseren Verein sind Julia Schramke und Emilie Chevalier angereist, um zum ersten Mal im Ausland zu kämpfen. Der Tag war für beide erfolgreich. Julia erreichte in der Kategorie u15 -52kg den dritten Platz, Emilie erreichte in der Kategorie u15 -44kg den ersten Platz. Nach dem anstrengenden Tag und vor der Heimreise trafen sich Athleten, Trainer Michael und Eltern im Restaurant und feierten die Erfolge.

Der DJK gratuliert unseren Kämpferinnen zu dieser Spitzenleistung..

Emilie Chevalier kämpft nun im Bezirkskader von Witten-Annen

Unser Team hat den 2. Platz geholt

NWJV Kreisliga U 12 Platzierung

Bezirksmeisterschaften in Witten der U15

Wir gratulieren Emilie zum 2. Platz der Bezirksmeisterschaften.

Kreisligaeinzelturnier beim PSV Bochum

Bei den Kreisligaeinzelturnieren der Gruppen U10,U13 und U15 haben unsere Judoka wieder alles gegeben.

Unsere Sieger/innen

Emilie Chevalier 1.Platz

Lucas Furowicz 2. Platz

Sophie Harbecke 3. Platz

Julia Schramm 3. Platz

Vielseitigkeitswettbewerb

Wir gratulieren Emilie Chevalier zu starken 93/100 Punkt beim Vielseitigkeitswettbewerb in WItten.

Inhalte:

Beim Wettbewerb werden fünf Bereiche geprüft:

1. Koordination

2. Kraft

3. Judo

4. Beweglichkeit

5. Ausdauer

Kreisligaturnier U 12

von oben rechts nach links:

Simon Max, Paul Krefeld, Sophie Weißer ( alle KSV Herne) Lea Tucholsky, Lucas Furowicz, Malik Pack

unten rechts nach links :

Sophie Hardbecke, Lana Weisbrod, Nikash Thissen

Wir gratulieren unseren Judokas für die sehr gute Leistungen bei dem U 12 Kreisligaturnier am letzten Samstag. Unsere Mannschaft ist nach dem LIgaauftakt nun auf dem 7. Rangplatz. Beim Staffelkamp mit KSV Herne belegten wir sogar den 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!

zum Hauptverein    Impressum